DS Vision > Galerien > 2018 > Wildwasser > BVKanu Wildwasser Aufbau Kurs 2018

Neue Kanulehrer braucht das Land

Neue Kanulehrer braucht das Land: Jährlich bildet der Bundesverband Kanu (BVK) neue "Kanu-Guides" und "Kanulehrer" aus. Angehende Kanulehrer für den Wildwasserbereich haben im mehrstufigen Ausbildungsprogramm auch den zweitägige Aufbau-Kurs zum Thema "Wildwasser". Dieses Jahr wurde sich an der Saalach im Salzburger Land in St. Martin bei Lofer getroffen.

Anima und Thomas bekamen Eindrücke, wie sich ein gruppenführender Kanulehrer im Wildwasser verhalten kann und welche Probleme es zu meistern geben könnte. Derweil nahm der Punkt "Wildwasserabschnitte meistern" einen größeren Teil ein. An der "Korkenzieher-Stelle" wurde ausführlich diskutiert, welche Möglichkeiten es gäbe, diese Stelle zu fahren, welche Gefahren es gäbe, von wo aus die Anfahrt gut zu nehmen wäre, wo sich anschließend getroffen wird und wie hier sinnvoll gesichert werden könnte. Schlussendlich wurde diese Kernstelle sauber gemeistert.

Spätestens auf der Slalomstrecke in Lofer merkten beide, dass es trotz Kenntnis über die Strecke, gar nicht so leicht ist, eine Gruppe hier sicher hinunter zu führen, ohne dass der Spaß in den Hintergrund gerät.

Am Folgetag ging es zunächst zu Fuß vom Einstieg in Au ein paar Meter flussaufwärts in die Teufelsschlucht hinein. Neben der Gruppenführung und Stellenbesichtigung ging es auf dem unteren Flussabschnitt noch um die Methodik des Wellensurfens und wie es furchtsamen Kanusportlern langsam und sicher nahe gebracht werden kann.

Im Spätsommer folgt dann der RSR-Kurs und die hoffentlich erfolgreiche Prüfung der beiden Kanulehrer-Anwärter.

Fotos anfordern

Du möchtest einige der Fotos zu gesendet bekommen? Dann schicke mir einfach eine E-Mail über das Kontaktformular und gebe dort an, um welche(s) Foto(s) es sich handelt (alle Fotos haben eine eigene Nummer). Ich werde dir dann umgehend antworten.

Bewertung

Hier kannst du die Bildergalerie bewerten, bzw. sehen, ob andere Benutzer die Galerie mögen.

0 Sterne (0 Bewertung)

Hier kannst du ein Kommentar zu den Fotos geben

Zurück